Was ist ein portugiesischer Kirschlorbeer?

Portugiesischer Kirschlorbeer ist eine von mehreren Pflanzenarten, die in Brasilien heimisch sind und ziemlich selten sind. Mit atemberaubend grünem Laub in einem intensiven Farbton setzt der portugiesische Kirschlorbeer als Heckenpflanze ein beeindruckendes Statement. Mit großen, auffälligen Blüten mit einer cremeweißen, goldenen Farbe blüht diese natürliche Heckenpflanze in verschiedenen Rosa-, Lila-, Orange-, Blau- und Rottönen. Seine gedrehten, buschigen Blätter machen es leicht, ihn an fast jedem Ort aufzuhängen. Darüber hinaus ist es eine Staude, die einen attraktiven blühenden Bodendecker bildet.

Die ideale Heckenpflanze

Portugiesischer Kirschlorbeer ist eine von vier Lusitanica-Arten, die beim Bau moderner Hecken verwendet werden. Alle vier Arten kommen hauptsächlich in den Regenwäldern Brasiliens vor, sind aber im gesamten Amazonasgebiet sehr verbreitet.

Wie die meisten Zierpflanzen benötigt der portugiesische Kirschlorbeer angemessene Wachstumsbedingungen. Dieser Strauch ist eine sonnenliebende Pflanze, die in einer Gegend gepflanzt werden sollte, die während der heißesten Zeit des Tages etwa sechs Stunden Sonnenlicht bekommt. Die Klimazone für diesen Pflanzentyp liegt ein bis zwei Grad Celsius. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem diese Pflanze frei wächst, müssen Sie Ihre Pflanzzeit basierend auf der Menge an Sonnenlicht planen, die die Pflanze erhält. An schattigen Standorten sollten Sie vermeiden, da die Blätter des Strauches an den Enden dunkel werden können.

Heckenpflanze bestellen

Das Gute an dieser Pflanzenart ist, dass es sich um einen langsam wachsenden Baum handelt, was bedeutet, dass Sie ihn nicht sehr oft beschneiden müssen. Sie hat ein flaches Wurzelsystem, was bedeutet, dass sie in den meisten Bodenarten recht gut wächst. Aufgrund ihres langsamen Wachstums und ihrer Anpassungsfähigkeit ist der portugiesischer Kirschlorbeer ideal für Menschen, die ihren Garten gerne im kleineren Rahmen pflegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.